Abschiedssymposium von Prof. Dr. med. Ulrich Schnyder

Abschiedssymposium vom 5. Mai 2017

Anlass war die bevorstehende Emeritierung von Prof. Dr. med. Ulrich Schnyder, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am UniversitätsSpital Zürich und Ordinarius für Poliklinische Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Zürich.

Ulrich Schnyder ist einer der führenden internationalen Experten im Bereich der Psychotraumatologie und hat entscheidend zum heutigen Wissensstand über die posttraumatische Belastungsstörung und andere Traumafolgestörungen beigetragen. Zu diesem Thema nahmen zwei international renommierte Wissenschaftler Stellung.

Ulrich Schnyder ist zudem nicht nur ein ausgezeichneter und leidenschaftlicher Wissenschaftler, sondern auch ein begeisternder akademischer Lehrer und eine motivierende Führungsperson. «Gute Lehre» und «moderne Führung» sind zwei weitere zentrale Themen in seinem Schaffen, zu denen Spezialisten aus der Wissenschaft und der Wirtschaft am Symposium das Wort ergriffen haben.​

Präsentationen

Treating Posttraumatic Stress on a Global Level (PDF)
Richard A. Bryant, PhD, Scientia Professor & NHMRC Senior Principal Research Fellow, School of Psychology, University of New South Wales, Sydney, Australia

Psychotherapy for Trauma Related Disorders: Present and Future (PDF)
Marylène Cloitre, PhD, Associate Director of Research, National Center for PTSD Division of Dissemination and Training, Palo Alto VA and Clinical Professor (Affiliate) of Psychiatry and Behavioral Science, Stanford University, Palo Alto, California

Führung, Verantwortung und Ich-Entwicklung (PDF)
Dr. Felix Frei, AOC Unternehmensberatung, Zürich