Lebensqualität und Krankheitsbewältigung

Bei vielen chronischen Erkrankungen ist primär die Verbesserung der Lebensqualität das Ziel der Behandlung. Wir untersuchen – schwerpunktmässig im Bereich Onkologie und Organtransplantation – die Entwicklung der kurz- und langfristigen Lebensqualität sowie mögliche Risikofaktoren und protektive Faktoren, welche die Lebensqualität negativ oder positiv beeinflussen. Zudem untersuchen wir bei verschiedenen Erkrankungen die Wirksamkeit psychotherapeutischer Interventionen auf die Verbesserung der Krankheitsbewältigung und Lebensqualität.

Ausgewählte Projekte innerhalb der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

​Titel ​Ethik-Nummer Clinical Trial Registration

Fragebogen-Untersuchung zur Therapieerwartung und Lebensqualität bei Depression sowie Onlinetherapie der Depression

Online assessment and Online-Therapy for Patients with Depression

​2013-0542

​NCT02112266

Psychological adjustment after lung transplantation - a new empirical approach with a visualizing method (PRISM)

2011-0162

​-

​Forschungsprojekt zur Hirnaktivität, zum Leidensdruck und zur Lebensqualität sowie Gefühlswahrnehmung bei Tinnitus-Patienten

Burden, quality of life and trouble indentifying feelings in patients with tinnitus

​2012-0324

​-

​Synergistisches Monitoring der täglichen Aktivität von Patienten mit Tumor-assoziierter chronischer Müdigkeit mittels mobilen Geräten und traditionellen Fragebögen

​2012-0563

​-

​Dignity Therapy+: A brief psychological and existential intervention for dying patients and their families: A pilot study

​2015-0416

NCT02646527

 

Ausgewählte Projekte ausserhalb der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie 

Titel​Ethik-NummerClinical Trial Registration

​Evaluation of the need and of the search of internet information by cancer patients, by their close relatives, and by the medical staff: satisfaction and influence on medical decisions

051-12 FR (CER-VD)

​-

​Trans*Swiss –Lebensqualität und psychische Gesundheit von transitionierten Personen

​-

​-