Versicherungsmedizinische Gutachten

Im Rahmen unseres Spezialangebotes für Versicherungsmedizin führen wir mono- und polydisziplinäre Gutachten zur Klärung des Leistungsanspruches bei krankheits- oder unfallbedingtem Gesundheitsschaden durch. Die polydisziplinären Gutachten, auf die wir uns besonders spezialisiert haben, erstellen wir zusammen mit anderen Kliniken des UniversitätsSpitals Zürich.

Auf dem Hintergrund der hohen Anforderungen, welche heute an versicherungsmedizinische Gutachten gestellt werden, haben wir eine Systematik entwickelt, welche die versicherungspsychiatrische Beurteilung nach wissenschaftlichen und hochgradig nachvollziehbaren Gesichtspunkten aufbaut, wodurch sie effizient, in sich widerspruchsfrei und reliabel ist. Auftraggeber sind in der Regel staatliche Sozialversicherungen, private Versicherungsgesellschaften und Gerichte.

Als Schwerpunkt führen wir versicherungsmedizinische Begutachtungen bei Menschen durch, die als Folge traumatischer Erfahrungen wie Unfall, physischer oder sexueller Gewalt, Naturkatastrophen, Folter oder Krieg an gesundheitlichen Problemen leiden. Auf dem Hintergrund unseres spezialisierten klinischen Abklärungs- und Behandlungsangebotes zur posttraumatischen Belastungsstörung, unseren Forschungsaktivitäten und unserer mehrjährigen Erfahrung in versicherungsmedizinischen Begutachtungen verfügen wir über eine schweizweit einzigartige Kompetenz in der Begutachtung bei posttraumatischen Störungen.

Einen Artikel zum Thema "Versicherungsmedizinische Begutachtung der Posttraumatischen Belastungsstörung" finden Sie hier.

Gutachten2.png 

weitere Links

Swiss Insurance Medicine