Herzlich willkommen in der

Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie

Die Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie ist eine Subspezialisierung der Psychiatrie, die sich auf die psychiatrische, psychosomatische und psychotherapeutische Versorgung körperlich erkrankter Patienten konzentriert. Am UniversitätsSpital Zürich gewährleistet der psychiatrische Konsiliar- und Liaisondienst die Versorgung von Patienten aller Kliniken des USZ und ist eine der grössten Abteilungen dieser Art in der Schweiz. Der Liaisondienst stellt eine begleitende Betreuung für andere Fachgebiete zur Verfügung, wie zum Beispiel psychiatrisch-psychotherapeutische Unterstützung im Rahmen von Visiten, Fallkonferenzen und Fallbesprechungen für das medizinische Personal, bei denen die psychiatrisch, psychosomatisch und/oder psychosozial relevanten Aspekte fokussiert werden.

Symptome

  • Emotionale Reaktionen auf die körperliche Erkrankung oder deren Behandlung
  • Psychosoziale Folgen der körperlichen Erkrankung wie Probleme in Partnerschaft, Familie und Arbeits- bzw. finanzieller Situation
  • Psychosomatische Beschwerden, d.h. psychisch (mit)bedingte körperliche Symptome
  • Organisch bedingte Angstzustände und Depressionen, kognitive Einschränkungen oder Verwirrtheitszustände
  • Entzugszeichen bei Suchterkrankungen
  • Symptome psychiatrischer Vorerkrankungen

Beratung und Therapie

  • Die Art der Behandlung wird individuell auf die jeweiligen psychischen Symptome oder Erkrankungen angepasst.
  • Es kommen verschiedene psychotherapeutische Verfahren wie supportive Gesprächspsychotherapie, systemische, psychodynamische und kognitiv-behaviorale Therapien zur Anwendung, gegebenenfalls erfolgt eine symptomorientierte psychopharmakologische Behandlung.
  • Die Betreuung erfolgt eng vernetzt mit anderen Subspezialitäten, z.B. Komplementärmedizin, Sozialberatung oder Seelsorge.

Kooperation

Die Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie ist durch ein hohes Mass an Interdisziplinarität gekennzeichnet. Im ständigen Austausch mit allen beteiligten Kliniken wird ein hoher Qualitätsstandard für alle Patienten erreicht. Um die Versorgung unserer Patientinnen und Patienten bestmöglich zu gewährleisten, bestehen eine gute Vernetzung mit den in freier Praxis niedergelassenen ärztlichen und psychologischen Therapeuten sowie enge Kooperationen mit verschiedenen psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken in der ganzen Schweiz.



Zum Seitenanfang

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.